Staatssekretärin Heike Raab mit Generalkonsul Kostiuk

„Die Ukraine und Rheinland-Pfalz arbeiten seit langem vertrauensvoll zusammen, besonders im Hochschulbereich. Diese Zusammenarbeit soll auch in Zukunft weiter intensiviert werden. Zusätzlich sehen sich beide Länder der Bekämpfung der Corona-Pandemie gegenüber, die nur durch eine erfolgreiche Impfkampagne besiegt werden kann. Wir in Rheinland-Pfalz bringen die Impfkampagne zum Beispiel mithilfe von Impfbussen weiter voran,“ das unterstrich die Bevollmächtigte des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund, für Europa und Medien, Staatssekretärin Heike Raab, nach einem persönlichen Gespräch mit dem neuen ukrainischen Generalkonsul Vadym Kostiuk in Mainz.

Weiterlesen
Marschall Bula, Staatssekretärin Heike Raab, Landtagspräsident Hendrik Hering mit zwei der Geehrten

„Die Finissage der Ausstellung über den großen Fürsprecher der deutsch-polnischen Freundschaft Władisław Bartoszewski in Mainz ist ein idealer Moment, um Menschen zu ehren, die sich für die Völkerverständigung einsetzen. Deshalb freue ich mich sehr, dass Marschall Andrzej Buła aus Oppeln nach Mainz gekommen ist, um das Ehrenzeichen ´Für Verdienste an der Woiwodschaft Oppeln´ zu verleihen.

Weiterlesen
Staatssekretärin Heike Raab und Botschafterin Cho

Mit herzlichem Dank für Unterstützung und Anteilnahme an der Flutkatastrophe begrüßte die Bevollmächtigte des Landes Rheinland-Pfalz, Heike Raab, die neue Botschafterin der Republik Korea, Dr. Hyun Ock Cho, in der Landesvertretung in Berlin.

Weiterlesen
Heike Raab begrüßt den ungarischen Generalkonsul

„Nur mit Impfen können wir aus der Pandemie wieder in ein normales Leben finden. Deshalb freut es mich sehr, dass auch Ungarn diesen Weg geht und schon mehr als die Hälfte der Menschen dort den vollständigen Impfschutz besitzen. Ungarn ist zudem ein langjähriger Handelspartner für Rheinland-Pfalz. 24 Schulpartnerschaften zwischen unseren Ländern zeigen zudem, dass es auf persönlicher Ebene gute Beziehungen gibt.“ Mit diesen Worten hat die Bevollmächtigte für Europa, Staatssekretärin Heike Raab, heute den ungarischen Generalkonsul Dr. András Izsák zum Antrittsbesuch in der Staatskanzlei in Mainz empfangen.

Weiterlesen
Staatssekretärin Heike Raab

„Mehr als 30.000 Menschen aus Rheinland-Pfalz pendeln täglich zur Arbeit nach Luxemburg; Etwa 4.000 Luxemburger wohnen auf der deutschen Seite der Grenze. Die Zusammenarbeit in der Großregion ist intensiv, kooperativ und freundschaftlich. Das hat sich wieder einmal während der Starkregenereignisse und der Pandemiebekämpfung gezeigt,“ sagte die Bevollmächtigte des Landes Rheinland-Pfalz, Staatssekretärin Heike Raab.

Weiterlesen

In der 1006. Sitzung des Bundesrates begrüßte Ministerpräsidentin Malu Dreyer grundsätzlich die letzten Änderungen des Gesetzes zur Verbesserung der Gesundheits­versorgung und Pflege: „Ich selbst habe mich immer für einen flächendeckenden tarifvertraglichen Mindestlohn in der Pflege ausgesprochen. Ich hätte mir deswegen auch gewünscht, dass die Erstreckung des bereits ausgehandelten Tarifvertrags Altenpflege auch von der Arbeitsrechtlichen Kommission der Caritas unterstützt und angenommen worden wäre. Eine tarifliche Entlohnung verbessert die Arbeitssituation in der Pflege, sorgt für bessere Löhne und macht den Beruf attraktiver.“

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr präsentiert sich das Land Rheinland-Pfalz mit Innovationskraft und vielfältigen kreativen Projekten beim bundesweiten Digitaltag. Ministerpräsidentin Malu Dreyer betonte: „Die Digitalisierung bietet in vielen Bereichen Möglichkeiten, unser Leben und Arbeiten nachhaltiger und ressourcenschonender zu gestalten. Ebenso kann sie die gesellschaftliche Teilhabe stärken. Unser Anspruch als Landesregierung ist es, dass die Digitalisierung den Menschen dienen muss, gesellschaftlichen Mehrwert schafft und allen Bürgern und Bürgerinnen offensteht.“

Weiterlesen

„Heute jährt sich die Unterzeichnung des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags zum 30. Mal. In den letzten drei Jahrzehnten sind auf dieser wichtigen Grundlage viele Kontakte im Bereich der wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Zusammenarbeit entstanden“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer. „Seite an Seite mit unserer Partnerregion Oppeln haben wir in Rheinland-Pfalz auf regionaler Ebene zur Annäherung und zum Verständnis füreinander beigetragen. Das ist gelungene europäische Integration.“

Weiterlesen

„Ich freue mich sehr, dass nach einer langen Zeit des Wechsel- und Distanzunterrichts gerade heute mit Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts engagierte Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler in ganz Rheinland-Pfalz den EU-Projekttag durchführen“, so die Bevollmächtigte des Landes für Europa, Staatssekretärin Heike Raab.

Weiterlesen