Publikumspreis der Rückblende 2017 an Ioan Cozacu und Michael Klug

Heike Raab: Treffsichere Entscheidung der Besucherinnen und Besucher

 

Der Karikaturist Ioan Cozacu (NEL) und der Fotograf Michael Klug haben den Publikumspreis der Rückblende 2017 gewonnen. Dazu gratulierte die Staatssekretärin für Medien und Digitales, Heike Raab:

„Ich freue mich sehr, den Publikumspreis für die beliebteste Fotografie und die beliebteste Karikatur überreichen zu können. Zum ersten Mal haben wir den Besucherinnen und Besuchern der Rückblende-Ausstellung in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Berlin eine Stimme gegeben, mit der sie ihre Favoriten aus den ausgestellten Fotografien und Karikaturen gewählt haben. Dabei hat das Publikum treffsicher entschieden, denn die Themen des Fotos und der Karikatur haben das vergangene Jahr geprägt.“

Das beliebteste Foto der Rückblende-Ausstellung zeigt eine Bushaltestelle in Thüringen. In den beiden Wartehäuschen halten sich Zuwanderer und Einheimische streng getrennt voneinander auf. Heike Raab: „Diese vom Fotografen Michael Klug für die Bild-Zeitung erstellte Momentaufnahme versinnbildlicht den Weg, der bei der Integration von Flüchtlingen noch vor uns liegt. Auch die Karikatur von Ioan Cozacu widmet sich einem prägenden Thema der letzten Zeit. Sie zeigt Angela Merkel, die Martin Schulz mit ihrem Wunsch nach einer neuen großen Koalition regelrecht überwältigt.“

Fotograf Michael Klug, Preisträger für das beliebteste Foto, darf sich auf einen Besuch im Romantik Jugendstilhotel Bellevue in Traben-Trarbach an der Mosel freuen, auf Ioan Cozacu, Gewinner des Karikaturen-Publikumspreises, wartet ein Wochenende im Wellness-Hotel Zugbrücke Grenzau im Westerwald. Staatssekretärin Heike Raab dankte den beiden Hotels für die großzügige Spende. Unter den Ausstellungsbesucherinnen und -besuchern, die für den Publikumspreis abgestimmt hatten, wurde zudem ein hochwertiges Weinpaket verlost.

Die Rückblende ist der wichtigste deutsche Wettbewerb für politische Fotografie und Karikatur. Er wird jährlich von der Landesvertretung Rheinland-Pfalz und dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) ausgeschrieben. Die Ausstellung zur Rückblende 2017, in der 80 ausgewählte Fotografien, fünf Foto-Serien und 50 Karikaturen zu sehen sind, geht ab dem 22. Februar 2018 auf Tournee und wird in Brüssel, Bonn, Mainz, Koblenz, Neustadt a.d. Weinstraße, Leipzig und Trier gezeigt. Die genauen Ausstellungsdaten und -orte können neben allen eingereichten Fotografien und Karikaturen auf der neu gestalteten Internetseite der Rückblende aufgerufen werden: www.rueckblende.rlp.de