Staatssekretärin Heike Raab

Das Land Rheinland-Pfalz und die Medienanstalt RLP haben es sich gemeinsam mit den Partnern SWR und ZDF zum Ziel gesetzt, kreative und innovative Medienschaffende in Rheinland-Pfalz im Bereich digitale Medien zu unterstützen. Daher startet am 15. Oktober die neue Medienförderung Rheinland-Pfalz. Das Team der Medienförderung GmbH steht ab sofort für Erstberatungen zur Verfügung. Der erste Förderaufruf wird am 1. November 2021 veröffentlicht, Bewerbungsschluss ist in der ersten Runde am 8. Dezember 2021.

Weiterlesen
Staatssekretärin Heike Raab mit Botschafter Xuereb

„Bei einem Treffen mit dem maltesischen Botschafter Dr. Vanni Xuereb waren der Tourismus in beiden Ländern und die Bekämpfung der Pandemie wichtige Gesprächsthemen. Die Republik Malta setzt zusätzliche Anreize zur Impfung, darüber haben wir uns ausgetauscht.“

Weiterlesen
Empfang in der deutschen Botschaft in Prag

„Wenn Rheinland-Pfalz heute in der Botschaft in Prag den Empfang zum Tag der Deutschen Einheit ausrichtet, dann sind wir genau am richtigen Ort. Wir alle erinnern uns an den Sommer 1989, die Gedenktafel am Balkon zitiert Außenminister Genschers Worte. Inzwischen trennt uns kein Eiserner Vorhang mehr. Wir können im Februar das 30jährige Jubiläum des Vertrags über gute Nachbarschaft zwischen Deutschland und Tschechien feiern. Es ist an der Zeit, unsere Partner-Region Mittelböhmen wieder zu besuchen.“ Das hat die Bevollmächtigte für Europa, Staatssekretärin Heike Raab heute in Prag betont.

Weiterlesen
FORTHEM-Logo

„Klima und der Umgang mit natürlichen Ressourcen, Migration und Diversität, digitale Transformation, das Europa und die Europäer der Zukunft, die Förderung von Mehrsprachigkeit, die Ernährung der Zukunft oder die Stärkung der Widerstandskraft unserer Systeme wie auch die jedes Einzelnen. Das sind Herausforderungen vor denen wir alle stehen. Die FORTHEM-Allianz mit ihrer geballten Kraft von Studierenden, Lehrenden, Forschenden und allen anderen Mitarbeitenden geht diese Fragen an und lädt uns alle dazu ein, sich diesen Herausforderungen gemeinsam mit ihr zu stellen“, stellte Staatssekretärin Heike Raab bei der heutigen Veranstaltung „FORTHEM for Regions“ heraus.

Weiterlesen
Plakat der Konferenz für die Zukunft Europas

„Die Europäische Union befindet sich in schwerem Fahrwasser; die Pandemie und der Klimawandel fordern sie heraus. Gleichzeitig entfernen sich einzelne Mitgliedsländer sichtbar von den Grundwerten der Gemeinschaft. Die Menschen machen sich zu Recht Sorgen um die Zukunft Europas. Europäisches Parlament, Rat und Kommission diskutieren diese Fragen in einem offenen Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern. Es freut mich sehr, dass wir im Rahmen dieser Konferenz zur Zukunft Europas die Gelegenheit haben, mit jungen Menschen zu sprechen, vor allem über den Schutz demokratischer Werte und den Kampf gegen Rassismus,“ so die Bevollmächtigte für Europa, Staatssekretärin Heike Raab, heute am Rande der Online-Veranstaltung „Europas Demokratie und Werte – Läuft nicht mehr?“

Weiterlesen
Staatssekretärin Heike Raab

„Ich freue mich sehr, dass das Netzwerk der rheinland-pfälzischen Europaschulen mit dem heutigen Tag offiziell um weitere 17 Schulen angewachsen ist“, so die Bevollmächtigte des Landes Rheinland-Pfalz für Europa, Heike Raab, bei der Zertifizierungsfeier für die Jahrgänge 2020 und 2021 im Evangelischen Gymnasium Bad Marienberg.

Weiterlesen
Covid-Hinweise des ruandischen Gesundheitsministeriums

„Ohne ausreichenden Impfstoff gibt es keinen nachhaltigen Ausweg aus der Pandemie. Deshalb hat sich die rheinland-pfälzische Landesregierung gegenüber dem Bund dafür eingesetzt, dass ein Teil der für dieses Jahr geplanten deutschen Spenden von Impfdosen insbesondere auch an unser Partnerland Ruanda geht“, betonte Staatssekretärin Heike Raab anlässlich der morgigen „Compact with Africa“-Konferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Weiterlesen
Heike Raab mit dem Botschafter

„Europa steht vor großen Herausforderungen, die wir nur gemeinsam bewältigen können“, waren sich der slowenische Botschafter, Franc But, und die Bevollmächtigte des Landes Rheinland-Pfalz, Heike Raab, einig. Dies betrifft insbesondere den Klimawandel und die Corona-Pandemie. Raab dankte Botschafter But für seine Anteilnahme gegenüber den Opfern und Geschädigten der Hochwasser-Katastrophe im Land. Die große Solidarität innerhalb Europas werde wahrgenommen und sehr geschätzt.

Weiterlesen
Heike Raab mit dem Generalkonsul

„Unsere Beziehungen zu Japan sind eng und gut. Mit der Präfektur Iwate sind wir seit mehr als zwei Jahrzehnten zudem freundschaftlich verbunden. Deshalb freue ich mich sehr, den neuen japanischen Generalkonsul Shinichi Asazuma heute persönlich kennenzulernen, gleiches gilt auch für Vizekonsulin Mariko Yano. 2021 feiern Deutschland und Japan das 160-jährige Jubiläum der Aufnahme diplomatischer Beziehungen. Das werden wir gemeinsam im November mit einem Japan-Abend in Mainz würdigen. Bedanken möchte ich mich auch für die Anteilnahme Japans und die Spendenankündigung der Regierung von Iwate zur Hochwasserkatastrophe an der Ahr“, hat Staatssekretärin Heike Raab heute betont.

Weiterlesen